Därr Expeditionsservice
Schertlinstr. 17 - 81379 München

Tel.: 089/282032 - Fax: 089/282525
E-Mail: info@daerr.de
eine Zweigniederlassung der
Lauche & Maas GmbH


31.10.2014 - 12:15 PM
- Suche in unserer Datenbank -
nach Artikelbezeichnung oder
Teilen davon, nach (Hersteller-
oder unseren) Artikelnummern...

 Därr (Home)

 Angebot der Woche
 Angebote
 News
 Katalog bestellen

Ordner öffnen Internet-Shop
 Schnellsuche
 Erweiterte Suche
 Hersteller-Suche
 Best.-Nr.-Eingabe

Ordner öffnen Kundenlogin

Ordner öffnenOrdner schließen Produkte
 Landkarten
 Werkstatt-
      Handbücher

Ordner öffnenOrdner schließen Service
 Der Weg zu uns
 Globetrottertreffen

Ordner öffnenOrdner schließen Rechtliches
 Impressum
 AGBs
 Datenschutz

Ordner öffnenOrdner schließen Spezialshops




AGBs

Im Bereich der EU ändert sich das Widerrufsrecht zum 13.6.2014.

Daher gibt es jetzt 2 Varianten unserer AGBs:

 AGBs gültig BIS zum 13.06.2014

Lauche & Maas AGB

1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen, im folgenden AGB genannt, gelten für die gesamte Geschäftsverbindung mit dem Kunden, im folgenden Käufer genannt.

2. Mit Erscheinen dieses Kataloges verlieren alle früheren Kataloge und Preise ihre Gültigkeit.

3. Alle Angaben im Katalog des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich und enthalten insbesondere auch keine Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie. Irrtümer, Preis- und Produktveränderungen behalten wir uns vor. Die Katalogpreise sind Endpreise inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer.

4. Für Bestellungen mit einem Auftragswert von unter € 25,00 wird ein Mindermengenzuschlag von € 4,00 erhoben.

5. Die im Katalog angegebenen Maße und Gewichtsangaben sowie Abbildungen und Zeichnungen sind nur als Leistungsbeschreibung zu verstehen. Dekorationsmaterialien im Katalog gehören nicht zum Lieferumfang.

6. Der Versand der bestellten Waren erfolgt per Post bzw. Paketdienst, und zwar mit einer Versandkostenpauschale von EUR 2,95 für die Versandpauschale, die im Falle des Widerrufs der Bestellung zurückerstattet wird.

Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte (VISA oder Eurocard), oder per Vorkasse oder per PayPal. Kauf auf Rechnung: nur im Internet gibt es den Rechnungskauf mit Klarna: In Zusammenarbeit mit KlarnaAB bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoptionen. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. Bei der Zahlungsart Klarna Rechnung ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis. Klarna Rechnung Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://online.klarna.com/villkor_de.yaws?eid=20640&charge=2,90 Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Servicegebühr von 2,90 Euro pro Bestellung. Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleitet sein, kann Klarna AB den Rechnungskauf mit Klarna verweigern; diese wird jedoch auf eine alternative Zahlungsmöglichkeit hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen. (https://online.klarna.com/pdf/data_protection_DE.pdf) Für weitere Informationen zu Klarna besuchen Sie www.klarna.de Klarna AB, Firmen - und Körperschaftsnummer: 556737-0431

Die Bezahlung bei Versand ins Ausland erfolgt vorab oder per Kreditkarte (VISA oder Eurocard). In jedem Falle behalten wir uns vor, Zahlungsarten auszuschließen.

Bei der Rücksendung von ins Ausland gelieferter Ware gilt entsprechend Art. 6 der Fernabsatzrichtlinie abweichend folgendes: Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung aus dem Ausland trägt der Kunde.

Für den Auslandsversand nachfolgende Tabelle, die jedoch bei Sperrgut oder schwereren Paketen nicht verbindlich ist. Österreich 6.- € Versandpauschale,

Belgien 7,60, Bulgarien 30, Dänemark 7,60, Finnland 17,75, Frankreich 10,50, Griechenland 17,75, Großbritannien 10,50, Irland 17,75, Italien 17,75, Luxemburg, Niederlande, Polen 13,20, Portugal 17,75, Rumänien 30, Schweden 17,75, Slowakei 15,80, Slowenien 10,50 EUR, Spanien 17,75 EUR, Tschechische Rep. 9,90 EUR, Ungarn 13,50 EUR. Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur in den von uns zuvor genannten Ländern möglich. Sollten Sie eine Lieferung in ein Land, welches nicht aufgelistet ist, wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen. Bitte setzen Sie sich mit uns in diesem Falle per Email in Verbindung.

7. Bestellte Waren werden so schnell als möglichst ausgeliefert, mindestens aber binnen vier Wochen ab Bestellung, soweit nichts anderweitiges vereinbart ist. Teillieferungen sind zulässig. Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit beim Verkäufer. Im Falle der Nichtverfügbarkeit ist der Verkäufer verpflichtet, den Käufer hierüber unverzüglich zu informieren und die bereits erhaltene Gegenleistung des Käufers unverzüglich zu erstatten.

Kann der Verkäufer aufgrund eines Umstandes, den er nicht zu vertreten hat (insbesondere bei Streik, Aussperrung, Materialausfall, Beförderungs- oder Betriebssperren) den Vertrag nicht oder nicht rechtzeitig erfüllen, so wird er von der Verpflichtung zur Leistung frei.

8. Gewährleistungsansprüche verjähren in vierundzwanzig Monaten seit Ablieferung der Sache. Weitergehende Ansprüche des Käufers, insbesondere auf Schadensersatz ohne Rücksicht auf die  Rechtsnatur, soweit diese nicht aus dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften resultieren, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten des Verkäufers sowie in Fällen von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.

9. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das uneingeschränkte Eigentum des Verkäufers.

10. Beginn der Widerrufsbelehrung
      Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht

Bei Fernabsatzverträgen (z.B. Bestellungen per Telefon oder Fax)  bzw. Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr (z.B. Bestellungen über Internet) können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Lauche & Maas München GmbH,

Alte Allee 28, 81245 München

Fax: 089/83 12 88

E-Mail: postmaster@lauche-maas.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende Widerrufsbelehrung

 

11. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12. Diese Bedingungen werden, soweit anwendbar, auch bei jedem Kauf im Laden gültig, ebenso bei Käufen in Filialen des Verkäufers, sowie auf Messen und Ausstellungen und beim Kauf über Internetseiten des Verkäufers.

13. Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Lauche & Maas München GmbH,

Alte Allee 28, 81245 München

Fax: 089/83 12 88  

e-mail: postmaster@lauche-maas.de

Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

 

Lauche & Maas München GmbH,

Alte Allee 28, 81245 München

Gerhard Lauche, Wolfgang Maas

Geschäftsführer

UmsatzSteuer ID-Nummer

DE 129400970

Eingetragen beim Amtsgericht München

HRB 95779

 

AGBs gültig AB dem 13.06.2014


Lauche & Maas AGB (Gültig ab 13.06.2014) 

 

1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen, im folgenden AGB genannt, gelten für die gesamte Geschäftsverbindung mit dem Kunden, im folgenden Käufer genannt.

2. Mit Erscheinen dieses Kataloges verlieren alle früheren Kataloge und Preise ihre Gültigkeit.

3. Alle Angaben im Katalog des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich und enthalten insbesondere auch keine Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie. Irrtümer, Preis- und Produktveränderungen behalten wir uns vor. Die Katalogpreise sind Endpreise inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer.

4. Für Bestellungen mit einem Auftragswert von unter € 25,00 wird ein Mindermengenzuschlag von € 4,00 erhoben.

5. Die im Katalog angegebenen Maße und Gewichtsangaben sowie Abbildungen und Zeichnungen sind nur als Leistungsbeschreibung zu verstehen. Dekorationsmaterialien im Katalog gehören nicht zum Lieferumfang.

6. Der Versand der bestellten Waren erfolgt per Post bzw. Paketdienst, und zwar mit einer Versandkostenpauschale von EUR 2,95 für die Versandpauschale, die im Falle des Widerrufs der Bestellung zurückerstattet wird.

Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte (VISA oder Eurocard), oder per Vorkasse oder per PayPal. Kauf auf Rechnung: nur im Internet gibt es den Rechnungskauf mit Klarna: In Zusammenarbeit mit KlarnaAB bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoptionen. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. Bei der Zahlungsart Klarna Rechnung ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis. Klarna Rechnung Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://online.klarna.com/villkor_de.yaws?eid=20640&charge=2,90 Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Servicegebühr von 2,90 Euro pro Bestellung. Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleitet sein, kann Klarna AB den Rechnungskauf mit Klarna verweigern; diese wird jedoch auf eine alternative Zahlungsmöglichkeit hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen. (https://online.klarna.com/pdf/data_protection_DE.pdf) Für weitere Informationen zu Klarna besuchen Sie www.klarna.de Klarna AB, Firmen - und Körperschaftsnummer: 556737-0431

Die Bezahlung bei Versand ins Ausland erfolgt vorab oder per Kreditkarte (VISA oder Eurocard). In jedem Falle behalten wir uns vor, Zahlungsarten auszuschließen.

Bei der Rücksendung von ins Ausland gelieferter Ware gilt entsprechend Art. 6 der Fernabsatzrichtlinie abweichend folgendes:

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung aus dem Ausland trägt der Kunde.

Für den Auslandsversand nachfolgende Tabelle, die jedoch bei Sperrgut oder schwereren Paketen nicht verbindlich ist. Österreich 6.- € Versandpauschale,

Belgien 7,60, Bulgarien 30, Dänemark 7,60, Finnland 17,75, Frankreich 10,50, Griechenland 17,75, Großbritannien 10,50, Irland 17,75, Italien 17,75, Luxemburg, Niederlande, Polen 13,20, Portugal 17,75, Rumänien 30, Schweden 17,75, Slowakei 15,80, Slowenien 10,50 EUR, Spanien 17,75 EUR, Tschechische Rep. 9,90 EUR, Ungarn 13,50 EUR. Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur in den von uns zuvor genannten Ländern möglich. Sollten Sie eine Lieferung in ein Land, welches nicht aufgelistet ist, wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen. Bitte setzen Sie sich mit uns in diesem Falle per Email in Verbindung.

7. Bestellte Waren werden so schnell als möglichst ausgeliefert, mindestens aber binnen vier Wochen ab Bestellung, soweit nichts anderweitiges vereinbart ist. Teillieferungen sind zulässig. Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit beim Verkäufer. Im Falle der Nichtverfügbarkeit ist der Verkäufer verpflichtet, den Käufer hierüber unverzüglich zu informieren und die bereits erhaltene Gegenleistung des Käufers unverzüglich zu erstatten.

Kann der Verkäufer aufgrund eines Umstandes, den er nicht zu vertreten hat (insbesondere bei Streik, Aussperrung, Materialausfall, Beförderungs- oder Betriebssperren) den Vertrag nicht oder nicht rechtzeitig erfüllen, so wird er von der Verpflichtung zur Leistung frei.

8. Gewährleistungsansprüche verjähren in vierundzwanzig Monaten seit Ablieferung der Sache. Weitergehende Ansprüche des Käufers, insbesondere auf Schadensersatz ohne Rücksicht auf die  Rechtsnatur, soweit diese nicht aus dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften resultieren, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten des Verkäufers sowie in Fällen von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.

9. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das uneingeschränkte Eigentum des Verkäufers.

10. Beginn der Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Lauche & Maas München GmbH, Alte Allee 28, 81245 München, Fax: 089/83 12 88, E-Mail: postmaster@lauche-maas.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an (Lauche & Maas München GmbH, Alte Allee 28, 81245 München) uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Ende Widerrufsbelehrung

11. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12. Diese Bedingungen werden, soweit anwendbar, auch bei jedem Kauf im Laden gültig, ebenso bei Käufen in Filialen des Verkäufers, sowie auf Messen und Ausstellungen und beim Kauf über Internetseiten des Verkäufers.

13. Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen. Ihre Rechte: Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Lauche & Maas München GmbH,

Alte Allee 28, 81245 München

Fax: 089/83 12 88  

e-mail: postmaster@lauche-maas.de

Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

 

Lauche & Maas München GmbH,

Alte Allee 28, 81245 München

Gerhard Lauche, Wolfgang Maas

Geschäftsführer

UmsatzSteuer ID-Nummer

DE 129400970

Eingetragen beim Amtsgericht München

HRB 95779


Ende der AGBs